Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
item1 item2 item3 item4
  • Warenkorb
  • Login
Sie befinden sich hier: Home > Suche > Nur der Berg ist mein Boss
WarenkorbIn den
Warenkorb
Cover Christoph Hainz; Jochen Hemmleb

Nur der Berg ist mein Boss

Das Leben des Südtiroler Extremkletterers und Bergführers. Mit einem Vorwort von Hans Kammerlander sowie Beiträgen von Thomas Engel und Gerda Schwienbacher.

978-3-7022-3753-0
2019 Tyrolia
240 Seiten
ca. 50 farb. Abb.
22.5 cm x 15 cm
noch nicht lieferbar, erscheint 04/2019
24.95 EUR


Beschreibung
Die Freiheit eines Lebens in und mit den Bergen

Der Name Christoph Hainz ist untrennbar mit der Bergwelt Südtirols verbunden. Bekannt wurde er vor allem durch die Erstbegehung von zahlreichen extrem schwierigen Felsrouten in den Dolomiten sowie Eis- und Mixedklettereien im Tauferer Ahrntal. Bis heute findet er große Abenteuer direkt bei sich vor der Haustür und klettert anhaltend auf hohem Niveau.
In diesem Buch erzählt Hainz von seiner Kindheit auf einem Bergbauernhof im Mühlwalder Tal – ein Leben in Kargheit, aber auch in Freiheit, Selbstverantwortung und Naturnähe. In teils haarsträubenden, teils lustigen Geschichten schildert er Highlights seiner Bergsteigerkarriere: von seinen „Hausbergen“, den Drei Zinnen in den Dolomiten, über die Eiger-Nordwand bis hin zur Erstbegehung des Nordpfeilers am Shivling im Himalaya oder der Alleinbesteigung des Fitz Roy in Patagonien.
Für Christoph Hainz ist Bergsteigen etwas Ganzheitliches. Es umfasst und durchzieht alle Aspekte seines Lebens. Ausgleich vom Abenteuer und Erfüllung im Alltag findet er in seiner Tätigkeit als Berg- und Skiführer, die er als Berufung und nicht als Job empfindet und die ihm die Freiheit eines selbstbestimmten Lebens gibt.

Tipps:
Das facettenreiche Porträt des Südtiroler „Zinnenmanns“
Unkonventionelle Berggeschichten zum Staunen, Schaudern und Schmunzeln
Christoph Hainz steht für Vorträge und Veranstaltungen zur Verfügung

Verfasser
Hainz Christoph
CHRISTOPH HAINZ (*1962 in Mühlwald/Südtirol) zählt seit rund drei Jahrzehnten zu den bekanntesten und vielseitigsten Allround-Alpinisten Südtirols sowie zu den gefragtesten Berg- und Skiführern des Landes. Einem breiteren Publikum wurde er durch den Film „Der Zinnenmann“ sowie durch seine mitreißenden Vorträge bekannt. Nach seinem längst vergriffenen Erstlingswerk „Ausstieg in die Senkrechte“ (2005) ist dies sein lang erwartetes zweites Buch, bei dem ihm der in Lana lebende Wahl-Südtiroler Jochen Hemmleb am Schreibtisch begleitet hat.
Weitere Infos unter www.christoph-hainz.com.

Hemmleb Jochen
JOCHEN HEMMLEB (*1971): Der international renommierte Autor, Drehbuchautor und Fachberater im Bereich Bergsteigen und Alpinhistorik kennt und schätzt Christoph Hainz seit vielen Jahren. Weitere Infos unter www.jochenhemmleb.com.

Portofreie Lieferung

MEHR ZUM BUCH