Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
item1 item2 item3 item4
  • Warenkorb
  • Login
Sie befinden sich hier: Home > Suche > König Nesselbart
WarenkorbIn den
Warenkorb
Cover Maria Wieser

König Nesselbart

978-3-7022-3390-7
Illustriert von: Karoline Neubauer; Sonstiger Urheber: Sabine Wieser
2. Auflage
2014 Tyrolia
28 Seiten
durchgehend farbig illustriert
26.5 cm x 20 cm
ab 4 Jahre
Sofort versandfertig oder abholbereit in der Tyrolia Innsbruck, Maria-Theresien-Straße 15
16.95 EUR


Beschreibung
Was wäre, wenn es ein Rezept gegen Griesgram und Missmut gäbe

Brennnesseln kennt wohl fast jedes Kind – und ihre Bösartigkeit auch. Jucken, Brennen und Stechen, das sind auch die Folgen, wenn man König Nesselbart zu nahe kommt. Ein wahrlich grimmiger Zeitgenosse, schnell erzürnt, schwer zufriedenzustellen, missmutig und stets unzufrieden. Seinen Untertanen hat er im Lauf der Zeit alles verboten, was Spaß und Freude macht: „Lachen etwa. Oder Naschen. Rasten auch. Und Spielen! Mag man sich das vorstellen?“ Kein Wunder, dass jede und jeder hier schnell das Weite sucht.
Als schließlich auch die letzten zwei treuen Gefährten den König verlassen, wird es ihm aber dann doch etwas zu einsam. Zumindest eine Köchin wäre fein – die findet er auch, in der resoluten Dame Rosine. Und ihre besonderen Speisen wirken wahre Wunder …
Eine Geschichte, die davon erzählt, dass sich Ausdauer lohnt und bei einem schwierigen Problem Geduld, Gelassenheit und Einfallsreichtum zum Ziel führen können – in klassischer Märchenform erzählt, denn manche Themen verlieren nie an Aktualität.
Kombiniert mit einer innovativen Illustrationsform, die in ihrer gelungenen Vereinigung von fotografierten und illustrierten Elementen einen neuen Maßstab in der Collagetechnik legt.

Auszeichnungen:
2013: Friedl-Hofbauer-Preis
2014: NOMINIERUNG - Serafina (Nachwuchspreis Illustration der Dt. Akademie f. KJL)

Verfasser
Wieser Maria
MARIA WIESER, geb. 1977, Ernährungswissenschafterin und Kräuterpädagogin. Lebt heute mit Mann und Tochter im Mühlviertel (OÖ) und versucht gerne, den Zauber der Natur in Geschichten und kulinarischen Abenteuern einzufangen.