Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
item1 item2 item3 item4
  • Warenkorb
  • Login
Sie befinden sich hier: Home > Suche > Schätze der Erde
WarenkorbIn den
Warenkorb
Cover Susanne Riha

Schätze der Erde

Von Obst bis Gemüse, von Kräutern bis Getreide, von Wasser bis Holz - eine bunte Sammlung wichtiger Schätze unserer Erde

978-3-7022-3487-4
Illustriert von: Eva Rudofsky
2015 Tyrolia
48 Seiten
durchgehend farbig illustriert
29 cm x 24 cm
ab 5 Jahre
Sofort versandfertig oder abholbereit in der Tyrolia Innsbruck, Maria-Theresien-Straße 15
19.95 EUR


Beschreibung
Vom Staunen zum Wissen und vom Wissen zur Wertschätzung

Ein Motto, das die bekannte österreichische Künstlerin Susanne Riha in ihrem neuesten Werk ganz explizit in den Vordergrund rückt. Dazu hat sie gezielt eine Sammlung an weltweit wichtigen „Schätze der Erde“ zusammengestellt, die von Obst und Gemüse über Kräuter und Getreidesorten bis hin zu Wasser und Gesteine reicht, womit sie bewusst macht, welch beeindruckende, aber eben auch schützenswerte Vielfalt sich auf unserer Erde finden lässt. So enthält das Buch neben griffigen Sachtexten und historischen Kurzinformationen sowie Bastelanleitungen und Rezepten auch wichtige Hinweise etwa zu Fair-Trade und Bio oder auch zur Gefährdung des Regenwalds.
Diese Mischung aus Sachinformation und Aufruf zur Wertschätzung und Nachhaltigkeit spiegelt sich auch in den Illustrationen wieder. Jedem der ausgewählten Schätze ist eine Doppelseite gewidmet – einerseits dargestellt durch die beinahe wissenschaftlich anmutenden Illustrationen von Susanne Riha, die in ihrer Aufmachung an Tableaus aus alten Sachbüchern erinnern und daher ein gewisse Würde und Wertigkeit ausstrahlen, andererseits durch die dynamischen Vektorgrafiken von Eva Rudofsky, die zum Ausprobieren und Experimentieren und damit zum Forschen und Entdecken auffordern.
Denn (in lockerer Anleihe an das bekannte Goethe-Zitat „Man sieht nur, was man weiß“) man achtet schließlich nur, was man kennt.

Verfasser
Riha Susanne
SUSANNE RIHA, 1954 in Wien geboren. Ausbildung zur Grafikerin. Seit 1982 ist sie Illustratorin und Autorin von Sachbüchern für Kinder und konnte bis heute über 100 Bücher veröffentlichen, von denen zahlreiche übersetzt sowie im In- und Ausland ausgezeichnet wurden.

Portofreie Lieferung

MEHR ZUM BUCH