Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
item1 item2 item3 item4
  • Warenkorb
  • Login
Sie befinden sich hier: Home > Suche > Vergib mir, wie auch ich vergebe
WarenkorbIn den
Warenkorb
Cover Else Demelius; Alois Gedl; Gerhard Kuss; Martin Lesky; Christian Nuener; Paul Mascher; Hannes Wechner

Vergib mir, wie auch ich vergebe

Bußfeiern und Versöhnungsgottesdienste. Modelle - Texte - Symbole

978-3-7022-2915-3
Hrsg. Christian Nuener; Martin Lesky
1. Auflage
2008 Tyrolia
176 Seiten
zweifarb., 12 sw. Abb., 1 schw.-w. Graf.
20.5 cm x 16 cm
Sofort versandfertig oder abholbereit in der Tyrolia Innsbruck, Maria-Theresien-Straße 15
7.95 EUR


Beschreibung
Das Werkbuch zu Bußfeiern und Versöhnungsgottesdiensten.

Bußfeiern und Versöhnungsgottesdienste sind in den vergangenen Jahren zu einem wichtigen Thema der Pastoral geworden. Angesichts der Krise der traditionellen Form des Versöhnungssakraments hat die Diözese Innsbruck schon 1994 ausdrücklich zur Feier von sog. Versöhnungsgottesdiensten in den Gemeinden ermutigt. Im Dokument „Das Geschenk der Versöhnung. Leitlinien zur Bußpastoral in der Diözese Innsbruck“ hatte der Bischof Aufbau und Grundstruktur solcher Feiern offiziell geregelt.
Ein Team von Tiroler SeelsorgerInnen hat nun die Erfahrungen vieler „Pionier-Gemeinden“ ausgewertet und dieses Werkbuch als Hilfe für die konkrete und situationsgerechte Gestaltung von Versöhnungsgottesdiensten zusammengestellt. Es beinhaltet sowohl komplette Gottesdienste für bestimmte Situationen und Zielgruppen als auch Text- und Themenmodule, die je nach Bedarf für die eigene Gestaltung von Feiern herangezogen und adaptiert werden können.

Tipp: Ein Muss für alle, die in der Pastoral tätig sind
- Zielgruppen- und situationsgerechte Ausgestaltung eines offiziell approbierten Gottesdienstmodells
- Optimale praktische Einsetzbarkeit durch modularen Aufbau
- Die reife Frucht einer Tiroler Pionierleistung.

Die Autoren unterstützen mit ihrem Honorar ein Sozialprojekt in Palästina.

Verfasser
Die Herausgeber:

Mag. CHRISTIAN NUENER, geb. 1962 in Innsbruck, ist Mitarbeiter der Abteilung Gemeinde des Seelsorgeamtes der Diözese Innsbruck. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Liturgie, Tourismuspastoral und Gemeinwesenarbeit. Christian Nuener ist verheiratet und Vater von zwei Kindern.
Mag. MARTIN LESKY, geb. 1963 in Innsbruck, ist Gemeindeberater und Organisationsentwickler. Er arbeitet als Bereichsleiter für Regional- und Freiwilligenarbeit in der Caritas der Diözese Innsbruck. Martin Lesky ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Portofreie Lieferung

MEHR ZUM BUCH