Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
item1 item2 item3 item4
  • Warenkorb
  • Login
Sie befinden sich hier: Home > Suche > Jetzt ist noch Kirche
WarenkorbIn den
Warenkorb
Cover Udo Bentz

Jetzt ist noch Kirche

Grundlinien einer Theologie kirchlicher Existenz im Werk Karl Rahners

Innsbrucker theologische Studien - 80

978-3-7022-2919-1
1. Auflage
2008 Tyrolia
552 Seiten
22.5 cm x 15 cm
Sofort versandfertig oder abholbereit in der Tyrolia Innsbruck, Maria-Theresien-Straße 15
54.00 EUR


Beschreibung
Zur Ekklesiologie Karl Rahners.

Die Lehre von der Kirche Karl Rahners hat das II. Vatikanische Konzil und somit das heutige Kirchenverständnis wesentlich geprägt. Die vorliegende Mainzer Dissertation arbeitet zentrale Elemente von Rahners Theologie kirchlicher Existenz heraus, wobei sie werkgenetisch vorgeht und sich schwerpunktmäßig auf die Publikationen bis zum Konzil beschränkt, in einzelnen Fragen, wo dies angezeigt scheint, aber auch darüber hinausgreift.
Im ersten Teil geht es um die Themen: der Einzelne in der Kirche, das Charismatische in der Kirche und die Sünde in der Kirche. Im zentralen Teil der Arbeit wird dann Rahners ekklesiologische Grundformel behandelt, welche die Kirche als Grundsakrament der Heilsgnade Christi sieht.
Schließlich widmet sich die Dissertation exemplarisch der Frage des kirchlichen Gehorsams und der Zensur.

Verfasser
Dr. UDO BENTZ, geb. 1967 in Rülzheim, nach dem Abitur Ausbildung zum Bankkaufmann, 1988–1993 Studium der Theologie, 1995 Priesterweihe in Mainz, 1995-1998 Kaplan in Worms, Dom St. Peter und St. Martin, 1998–2002 Bischöflicher Sekretär bei Kardinal Lehmann, 2002-2007 Promotionsstudium und pastorale Aufgaben, seit September 2007 Regens des Bischöflichen Priesterseminars in Mainz.

Portofreie Lieferung

MEHR ZUM BUCH