Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
item1 item2 item3 item4
  • Warenkorb
  • Login
Sie befinden sich hier: Home > Suche > Faszination Bibel
WarenkorbIn den
Warenkorb
Cover Johannes Marböck

Faszination Bibel

Theologie im kulturellen Dialog - 27

978-3-7022-3323-5
Hrsg. Franz Kogler; Irmtraud Fischer; Franz Hubmann
2014 Tyrolia
288 Seiten
1 sw. Abb.
23.5 cm x 16.5 cm
Sofort versandfertig oder abholbereit in der Tyrolia Innsbruck, Maria-Theresien-Straße 15
19.95 EUR


Beschreibung
Eine Schatzsuche in der Bibel
Für Johannes Marböck, Professor für Altes Testament in Linz (1970–1976) und an der Universität Graz (1976–2003), ist die wissenschaftliche Beschäftigung mit der Bibel untrennbar verbunden mit der Verkündigung und Vermittlung der biblischen Botschaft. So richtet sich auch der vorliegende Band an eine breite, biblisch interessierte Leserschaft. Er bietet Impulse für Frauen und Männer in der Verkündigung ebenso wie spirituelle Vertiefung. Die einzelnen Beiträge (etwa zu den Psalmen, zu Weisheitsliteratur und Prophetie, Apokalyptik und Judentum) sind eine Einladung, an den Erfahrungen teilzunehmen, die Marböck in seiner Arbeit mit der Bibel Israels und der werdenden christlichen Kirche bis zur Stunde macht. Es ist eine Einladung in ein Haus mit vielen weiten Räumen.

Verfasser
Marböck Johannes
JOHANNES MARBÖCK, Univ.-Prof. Dr., geb. 1935, ist Priester der Diözese Linz; er war Professor für Altes Testament in Linz (1970–1976) und an der Universität Graz (1976–2003). Seit 2006 ist er Mitglied des Leitungsgremiums für die Revision der Einheitsübersetzung.

Portofreie Lieferung

MEHR ZUM BUCH