Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
item1 item2 item3 item4
  • Warenkorb
  • Login
Sie befinden sich hier: Home > Suche > Im Ende ? der Anfang
WarenkorbIn den
Warenkorb
Cover Jürgen Moltmann

Im Ende – der Anfang

Eine kleine Hoffnungslehre

Topos Taschenbücher - 1113

978-3-8367-1113-5
1. Auflage
2018 Topos Plus
240 Seiten
18 cm x 12 cm
Sofort versandfertig oder abholbereit in der Tyrolia Innsbruck, Maria-Theresien-Straße 15
13.40 EUR


Beschreibung
„Was dürfen wir hoffen?“ Für Immanuel Kant war dies eine der drei Grundfragen der Philosophie überhaupt. Jürgen Moltmann, der große Theologe der Hoffnung, legt uns hier lebensnah die christliche Botschaft dar. Er geht aus vom unbegreiflichen Wunder eines neuen Lebens bei der Geburt, von den Erfahrungen des Scheiterns und den Neuanfängen, die uns geschenkt sind, um schlieplich zu fragen: Was erwartet uns nach dem Tod? Gibt es eine Verbindung zwischen Lebenden und Toten? Moltmann ist direkt, ehrlich und glaubwürdig.

Verfasser
Moltmann Jürgen
Jürgen Moltmann, geb. 1926, Prof. em. Dr. theol., war von 1967 bis 1994 Professor für Systematische Theologie an der Universität Tübingen. Er gehört zu den international bekanntesten Theologen der Gegenwart. Seine „Theologie der Hoffnung“ ließ seinerzeit aufhorchen. Später wandte er sich vor allem einer ökologischen Theologie zu.

Portofreie Lieferung