Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
item1 item2 item3 item4
  • Warenkorb
  • Login
Sie befinden sich hier: Home > Suche > die Nacht, der Falter und ich
WarenkorbIn den
Warenkorb
Cover Elisabeth Steinkellner

die Nacht, der Falter und ich

978-3-7022-3540-6
Illustriert von Michaela Weiss
2016 Tyrolia
125 Seiten
21 farb und 7 sw Abb.
21 cm x 14.5 cm
ab 12 Jahre
Sofort versandfertig oder abholbereit in der Tyrolia Innsbruck, Maria-Theresien-Straße 15
14.95 EUR


Beschreibung
Der Tag hat heute keinen Rand

Intensive Gefühle, die erste Liebe, das Erkunden von Neuem und das Loslassen von Altem, Sehnsucht und Enttäuschung, juchzendes Welt-Umarmungs-Bedürfnis und abgrundtiefe Traurigkeit - der Weg des Erwachsenwerdens ist so aufregend wie schwer, so spannend wie kompliziert.
In einer einzigartigen Sammlung aus Kurzgeschichten und Gedichten gelingt es Elisabeth Steinkellner diese Mannigfaltigkeit greifbar zu machen. Indem die handelnden Figuren dabei puristisch auf ein Ich und gelegentlich auf ein Du reduziert sind, bleibt viel Raum für das jeweilige Thema, die jeweilige Situation - somit auch für Identifikation und freie Assoziationen.
Michaela Weiss nimmt die leisen Zwischentöne, die in den Texten durchklingen, in ihren Illustrationen auf, experimentiert mit Lavendeldruck und Radierungen. In ihren zarten und vagen Bildern spinnt sie die Gedanken weiter, spürt Gefühlen nach und verstärkt Stimmungen.

… und dann kichern wir beide, als hättest du gerade den besten Witz deines Lebens gemacht

Tipps:
einzigartige Zusammenstellung aus Gedichten und Kurzgeschichten
ein ganz neues jugendliterarisches Genre

Auszeichnungen:
2016: Kinder- und Jugendbuchpreis der Stadt Wien

Verfasser
ELISABETH STEINKELLNER, geb. 1981, ist im Bezirk Neunkirchen (NÖ) geboren worden und aufgewachsen. In Wien hat sie ein Kolleg für Sozialpädagogik besucht und Kultur- und Sozialanthropologie studiert. Sie schreibt Gedichte und Geschichten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene und lebt mit ihrer Familie in Baden.

MICHAELA WEISS, geb. 1981, studierte Kunstpädagogik an der Akademie der bildenden Künste in Wien. Nebenbei absolvierte sie Kurse zur Buchillustration in London und Italien. Ihre Liebe zu Bilderbüchern begann als 6-Jährige mit einer besonderen Ausgabe von "Die kleine Meerjungfrau" von Hans Christian Andersen.