Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
item1 item2 item3 item4
  • Warenkorb
  • Login
Sie befinden sich hier: Home > Suche > Franziskus
WarenkorbIn den
Warenkorb
Cover Willibald Hopfgartner

Franziskus

In der Schule der Armut. Mit Texten von Willibald Hopfgartner und Papst Franziskus. Herausgegeben und mit einem Vorwort versehen von Erzbischof Franz Lackner und Bischof Hermann Glettler.

978-3-7022-3716-5
Künstler:: Luis Höfer
2018 Tyrolia
160 Seiten
50 sw Abb. Linolschnitt
22 cm x 29 cm
Sofort versandfertig oder abholbereit in der Tyrolia Innsbruck, Maria-Theresien-Straße 15
29.95 EUR


Beschreibung
Franziskus – ein zeitloser Heiliger
Das Leben des populären Heiligen in einprägsamen Bildern und Texten

Franz von Assisi (1181/82 bis 1226) ist einer der bekanntesten und beliebtesten Heiligen. Als Sohn des reichen Tuchhändlers Pietro Bernardone geboren, wollte Franziskus zunächst Ritter werden, um Kriegsruhm zu erlangen. Doch ein Traum und vor allem das Erlebnis der Christus-Begegnung in San Damiano verändern den jungen Mann von Grund auf. Von nun an versucht er konsequent das Evangelium zu verkündigen und führt mit seinen Gefährten, die sich ihm bald anschließen, ein Leben in Armut. Bereits zwei Jahre nach seinem Tod wird Franziskus heiliggesprochen. Sein unerschütterlicher Einsatz für die Armen, sein achtsames Umgehen mit der Umwelt, seine Furchtlosigkeit und sein friedvolles Wirken mögen der Grund sein, dass er auch im 3. Jahrtausend so attraktiv für viele Menschen ist.
Dieser Bildband begibt sich auf die Spuren des Franziskus. 50 Schwarz-Weiß-Bilder, ausgeführt in der Technik des Linolschnittes, bringen das Leben des Heiligen voller Leidenschaft und Spannung zur Geltung. Ergänzt werden sie mit Texten des Franziskanerpaters Willibald Hopfgartner, der kurz und einprägsam die Spiritualität des Mannes von Assisi herausarbeitet. Ausgewählte Texte von Papst Franziskus zur heutigen Armutsthematik vervollständigen diesen kunstvoll-meditativen Bildband.

Verfasser
Hopfgartner Willibald
P. WILLIBALD HOPFGARTNER, geboren 1946 in Lienz, Mitglied des Franziskanerordens, Dr. phil. (Germanistik, Innsbruck 1972), franziskanische und theologische Ausbildung in Assisi, Straßburg und München. Durch 35 Jahre Lehrer für Deutsch und Philosophie am Franziskanergymnasium Bozen. Jugendseelsorger und Referent in der Priesterfortbildung, Lehrbeauftragter für Philosophie bei den Theologischen Kursen der Diözese Bozen-Brixen. Veröffentlichungen zu Literatur, religiöser Kunst und Spiritualität. Seit 2011 Ausbildungsleiter für die jungen Franziskaner in Graz.

Portofreie Lieferung

MEHR ZUM BUCH