Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
item1 item2 item3 item4
  • Warenkorb
  • Login
Sie befinden sich hier: Home > Suche > Bernhard Häring
WarenkorbIn den
Warenkorb
Cover Martin Leitgöb

Bernhard Häring

Kirche im Zeichen der Barmherzigkeit

Spiritualität und Seelsorge - 9

978-3-7022-3478-2
2015 Tyrolia
112 Seiten
18 cm x 12 cm
Sofort versandfertig oder abholbereit in der Tyrolia Innsbruck, Maria-Theresien-Straße 15
9.95 EUR


Beschreibung
Im Mittelpunkt die Barmherzigkeit
Die Wiederentdeckung eines bedeutenden Moraltheologen

Bernhard Häring (1912–1998) war einer der bedeutendsten Moraltheologen des 20. Jahrhunderts. Statt wie viele seiner Vorgänger einen Katalog der Tugenden und vor allem der Sünden zu verfassen, sie zu bewerten und in verschiedene Kategorien einzuteilen, ging Häring vom Gebot der Liebe als Mittelpunkt aus. Er wurde schon früh in die Arbeiten für das II. Vatikanische Konzil einbezogen. Seine Spuren finden sich in mehreren Konzilstexten, am stärksten in „Gaudium et spes“ (Über die Kirche in der Welt von heute). Wegen seines starken Engagements und seiner fortschrittlichen Haltung blieben Angriffe nicht aus; bis zuletzt hatte er mit Lehrbeanstandungsverfahren durch die Glaubenskongregation zu kämpfen.
In diesem Buch zeichnet P. Martin Leitgöb den Werdegang seines Ordensbruders nach, zeigt die Verdienste des Moraltheologen auf und lässt Häring die ihm gebührende Wertschätzung zukommen.

Verfasser
Leitgöb Martin
MARTIN LEITGÖB, geb. 1972, Studium der Theologie und Kirchengeschichte, Mitglied der Ordensgemeinschaft der Redemptoristen und Herausgeber der Reihe „Spiritualität und Seelsorge“, er verfasste den ersten Band „Alfons von Liguori. Lehrer des Gebetes und der Barmherzigkeit“ (2. Aufl.) und in der Verlagsgemeinschaft Topos „Dem Konzil begegnen. Prägende Persönlichkeiten des II. Vatikanischen Konzils“ (2. Aufl.)

Portofreie Lieferung

MEHR ZUM BUCH