Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
item1 item2 item3 item4
  • Warenkorb
  • Login
Sie befinden sich hier: Home > Suche > Salzburger Hochschulwochen / Lieben. ...
WarenkorbIn den
Warenkorb
Cover Gregor M Hoff

Salzburger Hochschulwochen / Lieben. Provokationen

Salzburger Hochschulwochen - BD 2008

978-3-7022-2963-4
1. Auflage
2008 Tyrolia
228 Seiten
20.5 cm x 13.5 cm
Sofort versandfertig oder abholbereit in der Tyrolia Innsbruck, Maria-Theresien-Straße 15
21.00 EUR


Beschreibung
„LIEBEN“ - Das Leitmotiv der Salzburger Hochschulwochen 2008. Das Thema ist faszinierend, facettenreich und von irritierender Ambivalenz. Wir stehen unter dem christlichen Liebesgebot – nur wo und wen und wie können wir lieben? Was bedeutet dieses flüchtige Wort am Rande des Unsagbaren, das soviel verspricht und sich doch kaum in unserer Alltagswelt ganz einlösen lässt?
Namhafte Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen verschiedener Fachgebiete versuchen, darauf Antworten zu geben. Das Kennwort LIEBEN soll dabei unter den Vorzeichen des Begehrens, des Annehmens und des Opferns entwickelt werden.

Verfasser
Der Herausgeber:

GREGOR MARIA HOFF, geb. 1964 in Mönchengladbach; Studium in Bonn und Frankfurt; Professor für Fundamentaltheologie und Ökumenische Theologie an der Universität Salzburg; Obmann der Salzburger Hochschulwochen.

Portofreie Lieferung

MEHR ZUM BUCH