Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
item1 item2 item3 item4
  • Warenkorb
  • Login
Sie befinden sich hier: Home > Suche > Hildegard von Bingen. Heilsteine ...
WarenkorbIn den
Warenkorb
Cover Brigitte Pregenzer

Hildegard von Bingen. Heilsteine einfach anwenden

Mit Fotos von Brigitta Wiesner

978-3-7022-3431-7
2015 Tyrolia
144 Seiten
23 farb. Abb.
18 cm x 12 cm
versand- oder abholbereit in 48 Stunden
12.95 EUR


Beschreibung
Gesund und bewusst leben aus der Kraft der Natur



Dieser kleine Ratgeber beschreibt klar und übersichtlich die Heilwirkung der Hildegardsteine und deren richtige Anwendung. So hilft z. B. der Bergkristall, als Kette getragen, bei Schilddrüsenproblemen, der Jaspis unterm Kopfkissen bei Angst und Sorgen und der Chrysopras lindert Rheuma, indem man ihn auflegt und mit ihm Steinwasser herstellt.

Neben den Originaltexten der hl. Hildegard von Bingen (1098–1179), die bei jedem Edelstein eingearbeitet sind, liefert das Buch auch die wissenschaftlichen Begründungen, warum Steine wirken. Zudem gibt es ein praktisches alphabetisches Register von Angst und Blasenleiden bis zu Wechseljahrbeschwerden und Zorn. So sehen Sie rasch, welcher Edelstein bei welchem Beschwerden hilft.

Durch die übersichtliche Anzahl von nur 19 Heilsteinen ist dieser Ratgeber einfach in die Praxis umzusetzen. Die stimmungsvollen Fotos von Brigitta Wiesner zeigen die Steine von ihrer schönsten Seite und so, dass man sie beim Kauf leicht wiedererkennt.



Verfasser
BRIGITTE PREGENZER begründete 2008 die Hildegardakademie in Dornbirn, begleitet seit vielen Jahren Fastengruppen und ist begeisterte Hildegard-Köchin. Ihre Ratgeber zur Hildegardlehre haben eine Gesamtauflage von 200.000 Exemplaren erreicht.

Portofreie Lieferung

MEHR ZUM BUCH