Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
item1 item2 item3 item4
  • Warenkorb
  • Login
Sie befinden sich hier: Home > Suche > Wirklich arm sind die anderen
WarenkorbIn den
Warenkorb
Cover Magdalena Holztrattner

Wirklich arm sind die anderen

Partizipative Armutsforschung mit Jugendlichen. Eine interdisziplinäre, empirische Studie auf praktisch-fundamentaltheologischer Basis

Salzburger Theologische Studien - 43
Salzburger Theologische Studien interkulturell - 8

978-3-7022-3117-0
Vorwort von (Verfasser): Jon Sobrino; Sonstiger Urheber: Nadja M. Lobner; Karoline Zenz; Reihe herausgegeben von: Renate Egger-Wenzel / Rudolf Pacik / Heinrich Schmidinger / Ulrich Winkler
2011 Tyrolia
488 Seiten
22.5 cm x 15 cm
Sofort versandfertig oder abholbereit in der Tyrolia Innsbruck, Maria-Theresien-Straße 15
49.00 EUR


Beschreibung
Wie können von Armut betroffene Jugendliche an interdisziplinärer Armutsforschung partizipieren, um diese inhaltlich mit ihrem Erfahrungswissen zu bereichern? Wie muss dabei theologische Armutsforschung gestaltet sein, um die Partizipation von armen Jugendlichen zu ermöglichen? Im Rahmen einer interdisziplinären (Soziologie, Politikwissenschaft, Theologie) und interkontextuell (El Salvador, Ukraine, Österreich) durchgeführten empirischen Studie erörtert diese theologische Forschungsarbeit die Frage nach Bedingungen der Erhebung und der theologischen Reflexion von (Gottes-)Aussagen armer Jugendlicher.
Eine aus Sicht von armen Jugendlichen herausgearbeitete Definition von Armut sowie die Konzepte der Armenhierarchie und der affektiven Armut sind zentrale Ergebnisse der Studie, ebenso die stärkende bzw. schwächende Kraft eines Gottesbildes bei der Suche nach der Verbesserung der eigenen Lebenssituation.

Verfasser
Holztrattner Magdalena
MAGDALENA HOLZTRATTNER, MMag. Dr., geb. 1975, studierte katholische Theologie, Philosophie und Spanisch in Salzburg und San Salvador. Seit 2009 ist sie Länderreferentin für Mexiko und die Dominikanische Republik der Bischöflichen Aktion Adveniat in Essen.

Portofreie Lieferung

MEHR ZUM BUCH