Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
item1 item2 item3 item4
  • Warenkorb
  • Login
Sie befinden sich hier: Home > Suche > Übern Zaun g'schaut
WarenkorbIn den
Warenkorb
Cover Brigitte Vogl-Lukasser

Übern Zaun g'schaut

Osttiroler Bäuerinnen und ihre Gärten

978-3-7022-2819-4
1. Auflage
2007 Tyrolia
160 Seiten
23.5 cm x 19.5 cm
Sofort versandfertig oder abholbereit in der Tyrolia Innsbruck, Maria-Theresien-Straße 15
5.95 EUR


Beschreibung
Der gesellschaftliche Blick auf Bio- und Gentechnologie erweckt den Eindruck, dass die kleinbäuerliche Landwirtschaft und die bäuerliche Kultur in ihrer Bedeutung verschwinden. Osttiroler Bäuerinnen beweisen jedoch das Gegenteil. Auf kleinen Fleckchen Erde, in den Gärten dieser Bäuerinnen, wird nicht nur Nützliches und Schönes, Altbewährtes und Neues, sondern auch Selbstbewusstsein und die Freude am Bäuerinnendasein kultiviert.

Dieses Buch stellt die Liebe und Sichtweise der Osttiroler Bäuerinnen zu ihrer Arbeit im Garten in den Mittelpunkt. Zentrales Anliegen der Autorin ist es, die Menschen selbst mit ihrem Wissen und ihren Erfahrungen zu Wort kommen zu lassen. Darüber hinaus gelingt es der Autorin, ihre wissenschaftlichen Forschungsergebnisse so zu formulieren, dass sie auch für die Menschen der Region sowie für alle Freunde bäuerlicher Hausgärten interessant und leicht verständlich zu lesen sind und damit auch unmittelbar nutzbar werden.

Dieses Buch will keine Anleitung zum „richtigen“ Gärtnern sein, ist kein Ratgeber und schon gar kein gewöhnliches Gartenbuch, sondern ein ebenso authentisches wie liebevolles Zeugnis bäuerlicher Gartenkultur.

Verfasser
DR. BRIGITTE VOGL-LUKASSER, Ethnobotanikerin an der Universität für Bodenkultur in Wien, ist auf einem Bergbauernhof in Assling/Osttirol aufgewachsen. Die Liebe zur bäuerlichen Lebenswelt ist für sie zum Beruf geworden. Zahlreiche Forschungsprojekte, Publikationen und Vorträge widmen sich der Tradition der Hausgärten im In- und Ausland. Die Autorin lebt in Osttirol, ist Mutter von zwei Kindern und Bergbäuerin, selbstverständlich mit eigenem Garten.

Portofreie Lieferung

MEHR ZUM BUCH