Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
item1 item2 item3 item4
  • Warenkorb
  • Login
Sie befinden sich hier: Home > Suche > Die Kirchen des christlichen Ostens
WarenkorbIn den
Warenkorb
Cover Johannes Oeldemann

Die Kirchen des christlichen Ostens

Orthodoxe, orientalische und mit Rom unierte Kirchen

Topos Taschenbücher -

978-3-8367-0020-7
2016 Topos Plus
240 Seiten
21.5 cm x 14 cm
Sofort versandfertig oder abholbereit in der Tyrolia Innsbruck, Maria-Theresien-Straße 15
18.45 EUR


Beschreibung
Fremd und faszinierend – so wirken die Kirchen des christlichen Ostens auf „westliche“ Christen. Der Autor bietet einen soliden und hochinteressanten Einblick in Geschichte, heutige Verbreitung (mit besonderer Berücksichtigung des deutschsprachigen Raums), Strukturen, Glaubensleben und Riten der östlichen (orthodoxen, orientalischen und mit Rom unierten) Kirchen.

Verfasser
Oeldemann Johannes
Johannes Oeldemann, geb. 1964, Dr. theol., studierte Katholische Theologie und Russisch in Tübingen und Münster. Seit 2001 Direktor am Johann-Adam-Moehler-Institut für Ökumenik, Paderborn.

Portofreie Lieferung