Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
item1 item2 item3 item4
  • Warenkorb
  • Login
Sie befinden sich hier: Home > Suche > Wo bin ich?
WarenkorbIn den
Warenkorb
Cover Heinz Janisch

Wo bin ich?

978-3-7022-3796-7
Illustriert von: Isabel Pin
2019 Tyrolia
20 Seiten
durchgehend farbig illustriert
16 cm x 16 cm
ab 2 Jahre
Sofort versandfertig oder abholbereit in der Tyrolia Innsbruck, Maria-Theresien-Straße 15
9.95 EUR


Beschreibung
Vom Zurechtfinden und Hinauswagen

Schritt für Schritt erobert er seine Welt, der kleine Eisbär. Fragend und staunend. Fängt bei sich und seiner engsten Umgebung an, wagt sich dann immer weiter vor, erweitert seinen Horizont, schaut über den Rand seiner kleinen Eisscholle, entwickelt Neugier und vielleicht auch ein bisschen Sehnsucht. Soll er sich trauen? Ins Wasser springen, neue Ufer erreichen, Unbekanntes erforschen? Er traut sich. Er kann sich trauen. Weil er sich mittlerweile seiner selbst, seiner Position, seines Rückhalts bewusst und sicher ist.
Was hier als schlichtes Pappbilderbuch über einfache Ortsangaben und erste Orientierung daherkommt, ist auch ein wunderbarer Text darüber, wie Geborgenheit und Urvertrauen der ideale Nährboden für Wagemut und Entdeckungsfreude sind. Wie das Wissen um die eigene Positionierung, um den eigenen Stellenwert ermutigt, sicheren, festen Boden zu verlassen und neue Tiefen zu ergründen.
Wieder einmal beweist Heinz Janisch, Meister der Verknappung und Verdichtung, wie viel mit wie wenigen Worten ausgedrückt, wie einfach Komplexes dargestellt werden kann. Isabel Pin greift diese Verbindung zwischen dem Konkreten und dem Emotionalen in ihren klaren Bildern auf, erzählt augenzwinkernd und herzerwärmend von dem kleinen Eisbären, der sich wundernd fragt: „Wo bin ich?“ – und braucht wie Heinz Janisch nicht viel dafür, um diese Suche nach der Positionierung im Raum mit der Suche nach der Verortung im sozialen Miteinander in Verbindung zu bringen.

Immer in der Mitte. – Immer in der Mitte? Na, dann kann ja nichts schiefgehen!

Tipps:
erster Wortschatz (Ortsangaben/Orientierung)
Kooperation mit Buchstart (www.buchstart.at)
wichtige Themen – niederschwellig präsentiert

Verfasser
Janisch Heinz
HEINZ JANISCH, geb. 1960. Studium der Germanistik und Publizistik in Wien. Seit 1982 Mitarbeiter beim Österreichischen Rundfunk (Hörfunk), dort u. a. Redakteur der Porträt-Reihe „Menschenbilder“. Autor zahlreicher Bücher, darunter vieler Kinder- und Jugendbücher. Für seine Werke wurde er bereits mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Österreichischen Kunstpreis.

Portofreie Lieferung

MEHR ZUM BUCH