Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
item1 item2 item3 item4
  • Warenkorb
  • Login
Sie befinden sich hier: Home > Suche > Über Mut
WarenkorbIn den
Warenkorb
Cover Martin Kolozs

Über Mut

Gedanken und Reflexionen

978-3-7022-3778-3
2019 Tyrolia
128 Seiten
18 cm x 11 cm
Sofort versandfertig oder abholbereit in der Tyrolia Innsbruck, Maria-Theresien-Straße 15
14.95 EUR


Beschreibung
Den Mutigen gehört die Welt!
Kleine Tugendlehre – ganz praxisnah

Während Mutproben in der Kindheit und Jugend wohl ein absolutes „Must be“ sind, sind wir, mittlerweile erwachsen geworden, um Sicherheit bemüht und rufen zur Vorsicht. Der Mut scheint irgendwo auf der Strecke geblieben zu sein. Hat die Tugend Tapferkeit, die neben Klugheit, Gerechtigkeit und Maß zu den sogenannten Kardinaltugenden gehört, ausgedient? Anhand seines eigenen Lebens begibt sich der Philosoph und Schriftsteller Martin Kolozs auf die Suche nach dem Mut und entdeckt, in wie vielen verschiedenen Erscheinungsformen er sich zeigt: einmal laut und großartig, dann wiederum zurückhaltend und bescheiden. Anhand von Begriffen wie „Kleinmut“, „Demut“, „Langmut“, „Gleichmut“ usw. zeigt er Hemmnisse auf, die blockieren und bringt gleichzeitig Lösungsvorschläge, die ermutigen, man selbst zu sein und sich mit Stärken und Talenten für andere einzusetzen.

Tipp:
Philosophie als Lebenshilfe
sachkundig, pointiert und humorvoll erzählt

Verfasser
Kolozs Martin
MARTIN KOLOZS, Mag., geb. 1978 in Graz, aufgewachsen in Innsbruck, Philosophiestudium an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Innsbruck, lebt und arbeitet als Schriftsteller und Redakteur („Ypsilon“ – Katholische Männerbewegung Österreich) in Wien, schreibt Biografien (über Bischof Reinhold Stecher, Karl Rahner, Hans Brenner, Maria Spötl u. a.) und Romane.

Portofreie Lieferung

MEHR ZUM BUCH