Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
item1 item2 item3 item4
  • Warenkorb
  • Login
Sie befinden sich hier: Home > Suche > Eingeladen zum Mahl des Herrn
WarenkorbIn den
Warenkorb
Cover Klaus Egger

Eingeladen zum Mahl des Herrn

Ein spiritueller Wegweiser durch die Eucharistie

978-3-7022-3679-3
2018 Tyrolia
112 Seiten
18 cm x 11 cm
Sofort versandfertig oder abholbereit in der Tyrolia Innsbruck, Maria-Theresien-Straße 15
14.95 EUR


Beschreibung
„Dein Angesicht, Herr, will ich suchen“
Berührt und gesegnet von der Eucharistiefeier

„Nicht das Viel-Wissen sättigt die Seele, sondern das Verkosten der Dinge von innen“, sagte Ignatius von Loyola. So ist dieses kleine Buch keine liturgische Nachhilfestunde in Sachen Eucharistie, sondern ein spirituelles Annähern an das Mahl des Herrn. Eine Einladung, um in der Messfeier Geborgenheit, Zuversicht und Kraft zu finden. Damit dieses Vorhaben gelingt, werden sowohl die gegenwärtige Lebenswelt mit all ihrem Auf und Ab wie auch das biblische Umfeld der Eucharistiefeier miteinbezogen. Die weitere Annäherung geschieht wie bei einem Kreuzweg in mehreren Stationen: Man bleibt stehen, verweilt und nimmt – wie bei einem Aussichtspunkt – etwas in den Blick: zum Beispiel, wie die Kirche zum Erlebnisraum einer Gottesbegegnung werden oder die Kommunion ein Impuls sein kann, die eigene Beziehungswelt abzutasten und vielleicht alte Kontakte und Freundschaften wieder aufleben zu lassen. Solche Anregungen zur persönlichen Vertiefung versuchen, eine Brücke zu schlagen zwischen dem „Geheimnis des Glaubens“ und unserem Lebensalltag.

Tipps:
Spiritueller Zugang zur Messfeier

Verfasser
KLAUS EGGER, geb. 1934, Dr. theol., von 1989 bis 1998 Generalvikar der Diözese Innsbruck, Referent und geistlicher Begleiter. Mehrere Bücher bei Tyrolia, zuletzt „Beten im Herbst des Lebens. Das Vaterunser im Alter neu entdecken“, 2. Auflage, 2014.

Portofreie Lieferung

MEHR ZUM BUCH