Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
item1 item2 item3 item4
  • Warenkorb
  • Login
Sie befinden sich hier: Home > Suche > Reimmichl Volkskalender 2018
WarenkorbIn den
Warenkorb
Cover

Reimmichl Volkskalender 2018

Redigiert von Birgitt Drewes

978-3-7022-3602-1
Sonstiger Urheber Sebastian Rieger; zusammengestellt von Birgitt Drewes
2017 Tyrolia
256 Seiten
durchgehend farbig illustriert
24.5 cm x 17 cm
versand- oder abholbereit in 48 Stunden
11.95 EUR


Beschreibung
Ein Stück Lese-Heimat

In neuem Layout und mit neuen Schwerpunkten



Im Reimmichl Volkskalender 2018 trifft Tradition auf Moderne. Nach über 90 Jahren, in denen der Kalender Jahr für Jahr von einer großen Leserschaft erwartet wurde, werden die Inhalte, aber auch Umschlag und Innengestaltung noch besser auf die Bedürfnisse der Leser unserer Zeit abgestimmt. Im Reimmichl 2018, den erstmals die Journalistin Birgitt Drewes als Schriftleiterin betreut, wird als Themenschwerpunkt dem Begriff „Heimat“ nachgespürt, der in unseren Tagen von allen in Anspruch genommen wird. Nach Brauchtum im Kalendarium und dem Eintauchen in den Jahresablauf mit Bauernregeln – Altbekanntes und Vertrautes – geht es in spannenden Geschichten um Identität und Verwurzelung, um „neue Heimat“ und darum, was das Leben „heimelig“ macht. Bereichert wird der Kalender durch Literatur, Bilder und Fotos, die zum Träumen anregen. Auch Jubiläen und besondere Menschen werden im neuen Kalender lebendig, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, Themen am Puls der Zeit zu spüren und anzusprechen.



Tipps:

Ein Bestseller seit bald 100 Jahren

Inhaltlich und grafisch neu gestaltet

Schwerpunkt mit dem Sehnsuchtsthema „Heimat“



Verfasser
Der Priester und Schriftsteller SEBASTIAN RIEGER (1867–1953) war in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts ein äußerst populärer Journalist und Volksschriftsteller. Seine Bücher, die er unter dem Pseudonym Reimmichl veröffentlichte, erreichten Millionenauflagen. Für das Jahr 1920 gab er erstmals einen Volkskalender heraus, der seit 1925 seinen Namen trägt: der Reimmichl Volkskalender.



BIRGITT DREWES ist seit 25 Jahren als Journalistin aktiv, davon 15 Jahre in führenden Aufgaben (Chefredakteurin „Haller Lokalanzeiger“, Ressortleiterin „Tiroler Tageszeitung“, Geschäftsführerin in der Moser Holding, Aufbau einer Agentur für Corporate Publishing); pädagogischer Hintergrund; Studium Wirtschaft und Management an der Fachhochschule Innsbruck/MCI; Referentinnentätigkeit (Schwerpunkte: Journalismus, Public Relations, Medienarbeit, Selbstmarketing und Marketing, Kommunikation, Rhetorik, Medienforschung). Seit acht Jahren selbstständig im Bereich Journalismus, PR und Trainings.

Portofreie Lieferung

MEHR ZUM BUCH