Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
item1 item2 item3 item4
  • Warenkorb
  • Login
Sie befinden sich hier: Home > Suche > Bergsteigerdörfer
WarenkorbIn den
Warenkorb
Cover Mark Zahel

Bergsteigerdörfer

Berge erleben, wo die Alpen noch ursprünglich sind

978-3-7022-3595-6
2017 Tyrolia
240 Seiten
266 farb. Abb., 23 sw Zeichnungen und 21 Übersichtskarten
27 cm x 21 cm
versand- oder abholbereit in 48 Stunden
34.95 EUR


Beschreibung
Wo die schönsten Bergerlebnisse beginnen



Aktivurlaub in heimeligen Bergdörfern und ursprünglicher Landschaft ohne schrillen Massentourismus? Immer mehr Menschen aller Altersgruppen legen in ihrer aktiven Freizeit besonderen Wert auf Ruhe und Ursprünglichkeit, immer mehr Orte in den Alpen erkennen hinter vermeintlichen wirtschaftlichen Schwächen ihre eigentlichen Werte und sehen ihre Zukunft nicht im alpinen Ballermann.

Mit dem nach strengen Kriterien vergebenen Label „Bergsteigerdorf“ zeichnet der Österreichische Alpenverein seit einigen Jahren Ortschaften in den österreichischen Alpen aus, die auf eine reiche alpinistische Tradition zurückblicken, ein großes, authentisches Bergtourenpotenzial bieten und sich dabei seit jeher dem sanften Tourismus verschrieben haben. Vent im Ötztal, Villgraten in Osttirol und Johnsbach im Gesäuse sind nur drei von insgesamt 20 Orten, die das Label „Bergsteigerdorf“ mit Stolz tragen. Und die Initiative stößt auch bei den Nachbarn bereits auf reges Interesse: Mit Ramsau ist jüngst das erste bayerische Bergsteigerdorf ausgerufen worden …

In diesem großzügig illustrierten Bildband werden alle diese Bergsteigerdörfer mit ihren schönsten Tourenmöglichkeiten für Wanderer und Bergsteiger erstmals ausführlich vorgestellt. Aus authentischem Erleben versteht es der Autor, diese „Orte guten Bergsteigens“ in all ihrer Unterschiedlichkeit zu charakterisieren und erlebbar zu machen.



Ein Bildband zum Träumen und Planen für Wanderer und Bergsteiger, die das Ursprüngliche lieben

Der erste und einzige Bildband zum Thema

Atmosphärisch dichte, informative Texte, erstklassige Bilder

Mit den wichtigsten Infos zur persönlichen Urlaubs- und Tourenplanung

Übersichtskarten zu jedem Kapitel





Die Orte im Überblick (in alphabetischer Reihenfolge):



Ginzling (Zillertal/ Tirol)

Großes Walsertal (Vorarlberg)

Grünau im Almtal (Oberösterreich)

Hüttschlag im Großarltal (Salzburg)

Johnsbach im Gesäuse (Steiermark)

Lesachtal (Kärnten)

Lunz am See (Niederösterreich)

Mallnitz (Kärnten)

Malta (Kärnten)

Mauthen (Kärnten)

Reichenau an der Rax (Niederösterreich)

Sellraintal (Tirol)

Steinbach am Attersee (Oberösterreich)

Steirische Krakau (Steiermark)

St. Jodok, Schmirn- und Valsertal (Tirol)

Tiroler Gailtal (Osttirol)

Vent im Ötztal (Tirol)

Villgratental (Osttirol)

Weißbach bei Lofer (Salzburg)

Zell-Sele (Kärnten)

Ramsau bei Berchtesgaden (Bayern)



Verfasser
MARK ZAHEL, Jahrgang 1972, bereist seit fast 25 Jahren als Wanderer und Bergsteiger die Alpen. Der Profi-Bergbuchautor veröffentlichte bislang rund 50 Bildbände und Tourenführer. Im Sinne einer gesunden Koexistenz von Tourismus und Naturschutz liegt ihm das Projekt „Bergsteigerdörfer“ besonders am Herzen.

Portofreie Lieferung

MEHR ZUM BUCH