Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
item1 item2 item3 item4
  • Warenkorb
  • Login
Sie befinden sich hier: Home > Suche > Glauben und das Leben genießen
WarenkorbIn den
Warenkorb
Cover Markus Hofer

Glauben und das Leben genießen

Lebenskunst aus der Bibel

978-3-7022-3586-4
2017 Tyrolia
112 Seiten
18 cm x 11 cm
Sofort versandfertig oder abholbereit in der Tyrolia Innsbruck, Maria-Theresien-Straße 15
14.95 EUR


Beschreibung
Trink vergnügt deinen Wein
Lebenslust und Glaube sind kein Widerspruch

Kann man lebenslustig und gläubig sein? Die Bibel sagt dazu eindeutig „ja“ und zeigt, dass Gott einer ist, der in allen Lebensformen mit dabei ist, um den Menschen mit seinem Segen zu begleiten: im miteinander Essen, Trinken, Arbeiten, Schlafen, Freude haben …; auch die Erotik ist nicht ausgespart. Der Autor hat für dieses Buch einige Beispiele aus der Bibel ausgewählt, führt in seiner bekannt humorvollen Art aus, warum der Wein das Menschenherz erfreuen soll, wie Humor Gelassenheit schafft gegenüber den falschen Dingen und welche Einstellungen zu Besitz und Reichtum hilfreich sind. Er geht aber auch auf Situationen von Not und Leid ein, die zur „Nagelprobe“ des Glaubens werden.
So wird klar, dass von Christinnen und Christen nicht Weltflucht und damit eine Vertröstung auf das Jenseits gefordert wird, sondern eine Spiritualität im Alltag, die das Leben mit allen Seiten annimmt.

Mit „Kohelet“ wird es ganz konkret:
Iss freudig dein Brot und trink vergnügt deinen Wein; denn das was du tust, hat Gott längst so festgelegt, wie es ihm gefiel. Trag jederzeit frische Kleider und nie fehle duftendes Öl auf deinem Haupt. Mit einer Frau/mit einem Mann, die bzw. den du liebst, genieß das Leben alle Tage deines Lebens …“ (Koh 9,7–9)

Tipp:
Leitfaden für eine gesunde Alltagsspiritualität
Humorvoller, an Lebenskunst interessierter Zugang zur Bibel

Verfasser
MARKUS HOFER, geb. 1957, Studium der Philosophie, Theologie, Germanistik und Kunstgeschichte, langjähriger Leiter des Männerbüros der Katholischen Kirche Vorarlberg, mehrere Publikationen u. a. „Die zweite Halbzeit entscheidet. Strategien für Männer ab 40“, 4. Aufl. 2015. Seit 2014 ist er an der Fachstelle „Glaubensästhetik“ in Feldkirch tätig und arbeitet an Konzepten, die Kirchenräume als Orte des Rückzugs und der Besinnung erlebbar machen.

Portofreie Lieferung

MEHR ZUM BUCH